... und ein bewegtes Bild bewegt noch viel, viel mehr...

 

Prinzipiell kann Marte Meo in vielen, fast allen Arbeitsbereichen angewendet werden. Vor allem in den Arbeitsfeldern, wo es um Entwicklungsunterstützung, Förderung und der Erhaltung von Kompetenzen geht, ist Marte Meo etabliert. Das sind vor allem:

 

=> Erziehungs- und Jungendarbeit

=> KiTa

=> alltagsintegrierte Sprachbeobachtung und Sprachbildung

=> Schule

=> Sozialpädagogische Hilfen zur Erziehung

=> Pflegschaft- und Adoption

=> Kinder/Menschen mit psychischen Belastungen/Trauma/Fluchterfahrung

=> Elternberatung

=> Therapeutische Berufe: Motopädie, Ergotherapie, Logopädie

=> Gesundheits-/Kranken-/Altenpflege

=> Traumapädagogik

 

Wir stellen hier exemplarisch einige Berufsfelder vor, die mit Marte Meo  gute Erfahrungen gesammelt haben, bzw. die wir als Schwerpunkt in unserer Praxis begleiten: